Entfernen Sie die POP-UP-Anzeigen von News-anyfa.cc (1 Einfacher Schritt)

Schau nicht weiter, Dies ist eine echte Anleitung zum Entfernen. Lesen Sie den gesamten Artikel, da er Schritte zum Entfernen dieser Malware enthält. Wenn Sie fertig sind, laden Sie das unten stehende kostenlose Entfernungsprogramm herunter, um Ihren Computer zu reinigen.

News-anyfa.cc ist eine gefälschte Website. The News-anyfa.cc website tries to trick you into clicking on ads displayed by the News-anyfa.cc website. Ads shown by News-anyfa.cc vary and are based on your virtual location. Der Standort basiert auf der IP-Adresse Ihres Computers. So, Sie sehen Anzeigen in Ihrer Sprache.

It is essential to check your computer for malware if you constantly see pop-ups from News-anyfa.cc. News-anyfa.cc abuses the notification functionality in your browser to display unwanted ads. Benachrichtigungen sollen den Benutzern Informationen über die neuesten Nachrichten usw.. Cyberkriminelle verwenden diese Benachrichtigungsfunktion über Ihren Webbrowser, um aufdringliche Anzeigen zu schalten.

Der Inhalt der von News-anyfa.cc gesendeten Anzeigen enthält häufig gefälschte Virenbenachrichtigungen oder Anzeigen im Zusammenhang mit Erwachsenen. Wenn Sie auf die von News-anyfa.cc gesendeten Anzeigen klicken, wird der Webbrowser auf noch mehr schädliche Websites umgeleitet. Diese Websites variieren, beziehen sich jedoch normalerweise auf Malware.

In dieser Anleitung zum Entfernen von News-anyfa.cc, Du wirst, Als erstes, Informationen zum Wiederherstellen der Benachrichtigungsfunktion finden Sie im Browser.

Sie sehen Anweisungen für verschiedene Geräte und Browser wie Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, und Microsoft Edge, um News-anyfa.cc aus den Browsereinstellungen zu entfernen.

Nach dem Wiederherstellen der Benachrichtigungsfunktion im Browser, Sie sollten Ihren Computer auf Malware überprüfen. Weil die Website News-anyfa.cc Sie über Websites weiterleitet, die Malware enthalten, Ihr Computer ist möglicherweise mit einem Computervirus infiziert.

Wenn Sie ein mobiles Android- oder iOS-Gerät haben, Sie sollten nur die News-anyfa.cc-Benachrichtigungseinstellungen von Ihrem Telefon oder Tablet entfernen. Danach, Sie können fortfahren, was Sie getan haben. Mobil- oder Tablet-Geräte sind häufig nicht mit Malware infiziert, aber ein Computer ist.

Wenn Sie öfter unerwünschte Anzeigen auf Ihrem Computer sehen, oder die Homepage Ihres Standard-Webbrowsers wird entführt, Überprüfen Sie den Computer auf Malware.

Cyberkriminelle, die die Website News-anyfa.cc kontrollieren, verwenden auch unerwünschte Browsererweiterungen und andere unerwünschte Software, um Benutzer wie Sie auf die Website News-anyfa.cc umzuleiten. So, Die Website News-anyfa.cc ist gefährlich, und Sie sollten diese Website um jeden Preis vermeiden. Wenn Sie auf die Website News-anyfa.cc weitergeleitet wurden, ohne zu wissen warum, Überprüfen Sie Ihren Computer auf Malware. Auf Ihrem Computer ist möglicherweise Adware installiert, die den Browser auf ähnliche Websites wie News-anyfa.cc umleitet.

Wenn du Hilfe benötigst, Bitte stellen Sie Ihre Frage am Ende dieses Artikels, und ich werde Ihnen helfen, News-anyfa.cc loszuwerden.

Entfernen Sie die Popup-Anzeigen von News-anyfa.cc

News-anyfa.cc

Google Chrome LogoEntfernen Sie News-anyfa.cc-Benachrichtigungen aus Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. In der oberen rechten Ecke, Erweitern Sie das Chrome-Menü.
  3. Im Google Chrome-Menü, öffnen die Einstellungen.
  4. Bei der Privatsphäre und Sicherheit Sektion, klicken Website-Einstellungen.
  5. Öffne das Benachrichtigungen die Einstellungen.
  6. Entfernen News-anyfa.cc Klicken Sie auf die drei Punkte rechts neben der URL News-anyfa.cc und klicken Sie auf Entfernen.

Android-LogoEntfernen Sie News-anyfa.cc-Benachrichtigungen von Android

  1. Öffnen Sie Google Chrome
  2. In der oberen rechten Ecke, Finden Sie das Chrome-Menü.
  3. Tippen Sie im Menü auf die Einstellungen, scrollen Sie nach unten zu Erweitert.
  4. In dem Seiteneinstellungen Sektion, tippen Sie auf die Benachrichtigungen die Einstellungen, finde das News-anyfa.cc Domain, und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie auf die Reinigen & Zurücksetzen Taste und bestätigen.

Problem gelöst? Bitte teilen Sie diese Seite, Ich danke dir sehr.

Mozilla Firefox LogoEntfernen Sie News-anyfa.cc-Benachrichtigungen aus Firefox

  1. Öffnen Sie Firefox
  2. In der oberen rechten Ecke, drücke den Firefox-Menü (drei horizontale Streifen).
  3. Im Menü gehen Sie zu Optionen, in der Liste links gehen Sie zu Privatsphäre & Sicherheit.
  4. Scrollen Sie nach unten zu Berechtigungen und dann zu die Einstellungen neben an Benachrichtigungen.
  5. Wähle aus News-anyfa.cc URL aus der Liste, und ändern Sie den Status in Block, Speichern Sie die Firefox-Änderungen.

Internet Explorer LogoEntfernen Sie News-anyfa.cc-Benachrichtigungen aus dem Internet Explorer

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. In der oberen rechten Ecke, klicke auf das Zahnrad-Symbol (Menütaste).
  3. Gehe zu Internet Optionen im Menü.
  4. Klicke auf das Registerkarte "Datenschutz" und auswählen die Einstellungen im Abschnitt Popup-Blocker.
  5. Finden Sie die News-anyfa.cc URL und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen, um die Domain zu entfernen.

Microsoft Edge-LogoEntfernen Sie News-anyfa.cc-Benachrichtigungen von Edge

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge.
  2. In der oberen rechten Ecke, Klicken Sie auf die drei Punkte, um die zu erweitern Randmenü.
  3. Scrollen Sie nach unten zu die Einstellungen, scrollen Sie weiter nach unten zu Erweiterte Einstellungen
  4. In dem Benachrichtigungsabschnitt klicken Verwalten.
  5. Klicken Sie auf, um den Ein-Schalter für das zu deaktivieren News-anyfa.cc URL.

Mac Safari LogoEntfernen Sie News-anyfa.cc-Benachrichtigungen von Safari auf dem Mac

  1. Öffnen Sie Safari. In der oberen linken Ecke, klicke auf Safari.
  2. Gehe zu Einstellungen im Safari-Menü, Öffnen Sie jetzt die Websites Tab.
  3. Klicken Sie im linken Menü auf Benachrichtigungen
  4. Finden Sie die News-anyfa.cc Domain und wählen Sie es, drücke den Verweigern Taste.

Überprüfen Sie Malwarebytes auf Malware

Malwarebytes ist ein wesentliches Werkzeug im Kampf gegen Malware. Malwarebytes kann viele Arten von Malware entfernen, die andere Software häufig übersieht, Malwarebytes kostet Sie absolut nichts. Wenn es darum geht, einen infizierten Computer zu bereinigen, Malwarebytes war schon immer kostenlos und ich empfehle es als wesentliches Werkzeug im Kampf gegen Malware.

Laden Sie Malwarebytes herunter

Installieren Sie Malwarebytes, Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Klicken Scan um einen Malware-Scan zu starten.

Entfernen Sie News-anyfa.cc mit Malwarebytes

Warten Sie, bis der Malwarebytes-Scan abgeschlossen ist. Einmal vervollständigt, Überprüfen Sie die Adware-Erkennungen von News-anyfa.cc.

Klicken Quarantäne weitermachen.

Entfernen von News-anyfa.cc mit Malwarebytes

Starten Sie Windows neu, nachdem alle Adware-Erkennungen in die Quarantäne verschoben wurden.

Starten Sie Windows neu - Malwarebytes

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage in den Kommentaren, Ich bin hier, um Ihnen bei Ihrem Malware-Problem zu helfen.

Lassen Sie andere Leute dies für Sie wissen. Teilen Sie diesen Leitfaden.

Teilen auf Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Teilen auf Linkedin
LinkedIn
Teilen auf reddit
Reddit

Weiterlesen

Brauchen Sie Hilfe? Ich bin hier um zu helfen, Stellen Sie Ihre Frage in den Kommentaren unten. Ein Dankeschön ist ebenfalls willkommen :-)

Abonnieren
Benachrichtigen über
Gast
0 Bemerkungen
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
über Maxim
über Maxim

Maxim ist der Eigentümer und Herausgeber von malware.guide. Er bloggt auf malware.guide über Bedrohungen durch Malware und Computerviren, sobald diese veröffentlicht werden. In seiner Freizeit, Er recherchiert nach Malware für verschiedene Computer-Support-Foren.

Bewertet:
5/5

← Lesen Sie die gesamte Anleitung und befolgen Sie die Schritte zum Entfernen

News-anyfa.cc

Problem gelöst? Eine Nachricht hinterlassen.

KOSTENLOSE ENTFERNUNGSWERKZEUGE
0
Ich bin hier um zu helfen! Stellen Sie Ihre Frage in den Kommentaren.x