Entfernen Sie Videosol.space (Computer oder Telefon)

Erhalten Sie unerwünschte Benachrichtigungen von Videosol.space? Benachrichtigungen von Videosol.space können auf Ihrem erscheinen Windows 10, Windows 11 Computer, Telefon oder Tablet. Die Videosol.space-Website ist eine gefälschte Website, die versucht, Benutzer davon zu überzeugen, auf die Schaltfläche „Zulassen“ im Webbrowser zu klicken.

Wenn Sie Benachrichtigungen von Videosol.space akzeptiert haben, indem Sie auf die Schaltfläche „Zulassen“ geklickt haben, wurden Sie in die Irre geführt. Die irreführenden Texte können wie folgt variieren:

Geben Sie Zulassen ein, um zu bestätigen, dass Sie kein Roboter sind
Klicken Sie auf Zulassen, um das Video anzusehen
Der Download ist fertig. Klicken Sie auf Zulassen, um Ihre Datei herunterzuladen
Drücken Sie auf Zulassen, um zu bestätigen, dass Sie kein Roboter sind

Cyberkriminelle richten jeden Tag mehrere dieser gefälschten Websites ein, um Benutzer zu täuschen. Jeder, der Benachrichtigungen von Videosol.space akzeptiert hat, erlaubt die Anzeige von Anzeigen Windows, Mac oder Android-Geräten.

Die von Videosol.space gesendeten Benachrichtigungen bestehen aus irreführenden Texten wie gefälschten Virenbenachrichtigungen, Anzeigen zu Inhalten, die nur für Erwachsene geeignet sind, oder Benachrichtigungen, die behaupten, dass Ihr Computer mit einem Virus infiziert ist.

Wenn Sie auf eine der unerwünschten Anzeigen klicken, die Videosol.space sendet, wird der Browser über Werbenetzwerke umgeleitet. Es sind diese Anzeigen, die den Cyberkriminellen Geld pro Klick einbringen. Daher wird empfohlen, Ihren Computer auf Malware zu überprüfen, wenn Sie Anzeigen von Videosol.space sehen.

Unerwünschte Anzeigen, die Videosol.space sendet, leiten den Browser auf Websites weiter, die dem Benutzer Adware und andere Malware empfehlen. Dazu gehören Anzeigen, die Browsererweiterungen und unerwünschte Software wie eine Symbolleiste oder einen Browserentführer anbieten. Die Software, die durch unerwünschte Popups von Videosol.space bereitgestellt wird, wird als Malware bezeichnet. Es sammelt Informationen über Ihr Surfverhalten im Internet, z. B. welche Websites Sie besuchen, welche Suchen Sie über Google, Bing oder Yahoo durchführen, Ihre Browsereinstellungen. Diese Tracking-Daten werden schließlich an böswillige Werbenetzwerke verkauft.

Indem Sie die Schritte in diesem Artikel befolgen, können Sie unerwünschte Werbung von Videosol.space aus Ihrem Browser entfernen und Ihren Computer auf Malware überprüfen.

Wie entferne ich Videosol.space?

Videosol.space

Schritt 1:

Erstens Laden Sie Malwarebytes kostenlos herunter und installieren Sie es. Scan Überprüfen Sie Ihren Computer auf Viren und führen Sie dann die folgenden Schritte aus.

Google Chrome-LogoGoogle Chrome

  • Öffnen Sie Google Chrome.
  • Klicken Sie oben rechts auf die Chrome-Menüschaltfläche.
  • Klicke auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Datenschutz und Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Site-Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie neben Videosol.space auf die Schaltfläche Entfernen.

Google Chrome-LogoBenachrichtigungen in Google Chrome deaktivieren

  • Öffnen Sie den Chrome-Browser.
  • Klicken Sie oben rechts auf die Chrome-Menüschaltfläche.
  • Klicke auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Datenschutz und Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Site-Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie auf "Sites nicht zulassen, Benachrichtigungen zu senden", um Benachrichtigungen zu deaktivieren.

android logoAndroid

  • Öffnen Sie Google Chrome
  • Tippen Sie auf die Chrome-Menüschaltfläche.
  • Tippen Sie auf Einstellungen und scrollen Sie nach unten zu Erweiterte Einstellungen.
  • Tippen Sie auf den Abschnitt Site-Einstellungen, tippen Sie auf die Benachrichtigungseinstellungen, suchen Sie die Domain Videosol.space und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Reinigen & Zurücksetzen.

Problem gelöst? Bitte teilen Sie diese Seite, vielen Dank.

Mozilla Firefox-LogoFirefox

  • Öffne Firefox
  • Klicken Sie auf die Firefox-Menüschaltfläche.
  • Klicken Sie auf Optionen.
  • Klicken Sie auf Datenschutz & Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Berechtigungen und dann auf Einstellungen neben Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie auf die URL von Videosol.space und ändern Sie den Status in Blockieren.

Internet Explorer-LogoInternet Explorer

  • Öffnen Sie den Internet Explorer.
  • Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol (Menüschaltfläche).
  • Gehen Sie im Menü zu Internetoptionen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz und wählen Sie Einstellungen im Abschnitt Popup-Blocker.
  • Suchen Sie die Videosol.space-URL und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen, um die Domain zu entfernen.

Microsoft Edge-LogoMicrosoft Rand

  • Öffnen Sie Microsoft Edge.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Edge-Menü.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Cookies und Site-Berechtigungen.
  • Klicken Sie auf Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Mehr“ direkt neben der URL von Videosol.space.
  • Klicken Sie auf Entfernen.

Microsoft Edge-LogoBenachrichtigungen in Microsoft Edge deaktivieren

  • Öffnen Sie Microsoft Edge.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Edge-Menü.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Cookies und Site-Berechtigungen.
  • Klicken Sie auf Benachrichtigungen.
  • Schalten Sie den Schalter „Vor dem Senden fragen (empfohlen)“ aus.

Mac Safari-LogoSafari

  • Öffnen Sie Safari.
  • Klicken Sie im Menü auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Website.
  • Klicken Sie im linken Menü auf Benachrichtigungen
  • Suchen Sie die Domain Videosol.space und wählen Sie sie aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Ablehnen.