Wefey.co.in ist eine betrügerische Website, die Benutzer dazu verleitet, Push-Benachrichtigungen zu aktivieren, nur um ihre Geräte mit störender Werbung zu spammen. Hier finden Sie eine umfassende Aufschlüsselung dessen, was es ist, wie es funktioniert und wie man es entfernt.

Was ist Wefey.co.in?

Wefey.co.in ist eine Website, die Benutzer dazu manipuliert, Push-Benachrichtigungen zu aktivieren. Dies geschieht durch die Anzeige gefälschter Browserfehler, die darauf hinweisen, dass Sie „Benachrichtigungen zulassen“ müssen, um das Problem zu beheben. Sobald die Erlaubnis erteilt wurde, überschwemmt die Website Ihr System mit lästigen Popup-Anzeigen, selbst wenn Ihr Browser nicht geöffnet ist. So sieht es aus:

gefälschte Popups mit gefälschten Virenwarnungen

Sie sehen, wie Wefey.co.in gefälschte Popups mit einer gefälschten Virenwarnung anzeigt.

Was macht dieses Popup?

  • Irreführende Push-Benachrichtigungen: Wefey.co.in verleitet Besucher mithilfe gefälschter Systemwarnungen und -warnungen dazu, Push-Benachrichtigungen zu aktivieren. Es könnte beispielsweise fälschlicherweise behauptet werden, Ihr Browser sei veraltet und benötige ein Update.
  • Unerwünschte Popup-Anzeigen: Die Website sendet unangemessene Werbung an Ihr Gerät, sobald Benachrichtigungen aktiviert sind. Diese können von Inhalten für Erwachsene und Dating-Seiten bis hin zu Software-Update-Betrügereien und dubiosen Produkten reichen.
  • Umgehen von Popup-Blockern: Indem Wefey.co.in Benutzer dazu verleitet, Push-Benachrichtigungen zu genehmigen, kann es Browser-Popup-Blocker umgehen und Anzeigen direkt an Ihr Gerät senden.
Wefey.co.in-Popup-Anzeigen

Beispiel: Wefey.co.in-Popup-Anzeigen. Diese Art von Werbung ist gefälscht; Sie sehen echt aus, sind aber gefälscht. Klicken Sie nicht auf diese Anzeigen, wenn Sie sie auf Ihrem Computer, Telefon oder Tablet sehen. Anzeigen können im Erscheinungsbild variieren.

Warum sehe ich diese Anzeigen?

Wenn Sie plötzlich mit Popup-Anzeigen von Wefey.co.in bombardiert werden, haben Sie wahrscheinlich versehentlich Push-Benachrichtigungen für die Website aktiviert. Um dies zu erreichen, wendet die Website verschiedene Taktiken an:

  1. Gefälschte Fehlermeldungen: Es werden gefälschte Systemwarnungen angezeigt, die Benutzer dazu auffordern, Benachrichtigungen zu aktivieren.
  2. Versteckte Benachrichtigungsaufforderungen: Die Website verbirgt geschickt Benachrichtigungsaufforderungen, sodass sie kaum zu erkennen sind.
  3. Weiterleitungen: Ihr Browser wird möglicherweise von einer anderen Website oder einem Popup zu Wefey.co.in weitergeleitet.
  4. Softwarepakete: Einige kostenlose Software bündelt möglicherweise Wefey.co.in und ermöglicht so Benachrichtigungen ohne Ihre Zustimmung während der Installation.
  5. Soziale Technik: Die Website behauptet möglicherweise, Ihr Computer sei infiziert und fordert Sie auf, Benachrichtigungen zu aktivieren, um die vermeintliche Malware zu entfernen.
Wefey.co.in-Popup-Virus

Wefey.co.in-Popup-Virus.

Dieser Leitfaden soll Ihnen dabei helfen, unerwünschte Software und potenzielle Malware im Zusammenhang mit Wefey.co.in zu identifizieren und von Ihrem Computer zu entfernen.

  1. Überprüfen Sie zunächst Ihren Browser auf Berechtigungen, die Wefey.co.in versehentlich erteilt wurden.
  2. Überprüfen Sie die installierten Anwendungen Windows 10 oder 11, um damit verbundene Bedrohungen auszuschließen.
  3. Es stehen spezielle Tools zur Verfügung, mit denen Sie Malware erkennen und von Ihrem System entfernen können. Der Einsatz solcher Tools in diesem Prozess wird empfohlen.
  4. Erwägen Sie nach dieser Anleitung die Integration einer seriösen Browsererweiterung, um das Eindringen von Adware abzuwehren und bösartige Popups zu blockieren, die denen von Wefey.co.in ähneln.

Keine Sorge. In dieser Anleitung zeige ich Ihnen, wie Sie Wefey.co.in entfernen.

So entfernen Sie Wefey.co.in

Adware, Schadsoftware und unerwünschte Anwendungen können Ihren Computer überladen und die Leistung und Sicherheit beeinträchtigen. Dieser Leitfaden soll Sie durch einen systematischen Prozess führen, um Ihren Computer von solchen Bedrohungen zu befreien, insbesondere von solchen, die mit lästigen Domänen wie Wefey.co.in verbunden sind.

Schritt 1: Entfernen Sie die Berechtigung für Wefey.co.in, Push-Benachrichtigungen über den Browser zu senden

Zunächst entziehen wir Ihren Browsereinstellungen den Zugriff auf Wefey.co.in. Diese Aktion verhindert, dass Wefey.co.in zusätzliche Benachrichtigungen an Ihren Browser sendet. Nach Abschluss dieses Vorgangs werden Sie keine aufdringliche Werbung mehr sehen, die mit Wefey.co.in verknüpft ist.

Um eine Anleitung zur Ausführung dieses Vorgangs zu erhalten, lesen Sie bitte unten die Anweisungen für Ihren primären Browser und widerrufen Sie die Wefey.co.in gewährten Berechtigungen.

Google Chrome-LogoEntfernen Sie Wefey.co.in aus Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke, um das Menü zu öffnen.
  3. Einstellungen auswählen."
  4. Klicken Sie links auf „Datenschutz und Sicherheit“.
  5. Klicken Sie auf „Site-Einstellungen“.
  6. Scrollen Sie nach unten zu „Berechtigungen“ und wählen Sie „Benachrichtigungen“.
  7. Suchen Sie im Abschnitt „Zulassen“ nach dem Eintrag „Wefey.co.in“ und klicken Sie darauf.
  8. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte neben dem Eintrag und wählen Sie „Entfernen“ oder „Blockieren“.

→ Gehen Sie zum nächsten Schritt: Malwarebytes.

android logoEntfernen Sie Wefey.co.in vom Android

  1. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie je nach Gerät auf „Apps & Benachrichtigungen“ oder einfach auf „Apps“.
  3. Tippen Sie auf „Alle Apps anzeigen“, wenn der von Ihnen verwendete Browser nicht in der ersten Liste angezeigt wird.
  4. Suchen und tippen Sie auf die Browser-App, in der Sie die Benachrichtigungen erhalten (z. B. Chrome, Firefox).
  5. Tippen Sie auf „Benachrichtigungen“.
  6. Suchen Sie im Abschnitt „Sites“ oder „Kategorien“ nach Wefey.co.in.
  7. Deaktivieren Sie den Schalter daneben, um Benachrichtigungen zu blockieren.

Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes für Google Chrome auf Android.

  1. Öffnen Sie die Chrome-App.
  2. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke, um das Menü zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Site-Einstellungen“.
  5. Tippen Sie auf „Benachrichtigungen“.
  6. Im Abschnitt „Zulässig“ sehen Sie Wefey.co.in, sofern Sie dies zugelassen haben.
  7. Tippen Sie auf Wefey.co.in und deaktivieren Sie dann den Schalter „Benachrichtigungen“.

→ Gehen Sie zum nächsten Schritt: Malwarebytes.

Mozilla Firefox-LogoEntfernen Sie Wefey.co.in aus Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla Firefox.
  2. Klicken Sie auf die drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke, um das Menü zu öffnen.
  3. Optionen wählen."
  4. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf „Datenschutz und Sicherheit“.
  5. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Berechtigungen“ und klicken Sie neben „Benachrichtigungen“ auf „Einstellungen“.
  6. Suchen Sie Wefey.co.in in der Liste.
  7. Wählen Sie im Dropdown-Menü neben dem Namen „Blockieren“ aus.
  8. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“.

→ Gehen Sie zum nächsten Schritt: Malwarebytes.

Microsoft Edge-LogoEntfernen Sie Wefey.co.in von Microsoft Edge

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge.
  2. Klicken Sie auf die drei horizontalen Punkte in der oberen rechten Ecke.
  3. Einstellungen auswählen."
  4. Klicken Sie unter „Datenschutz, Suche und Dienste“ auf „Site-Berechtigungen“.
  5. Wählen Sie "Benachrichtigungen".
  6. Suchen Sie im Abschnitt „Zulassen“ den Eintrag Wefey.co.in.
  7. Klicken Sie auf die drei horizontalen Punkte neben dem Eintrag und wählen Sie „Blockieren“.

→ Gehen Sie zum nächsten Schritt: Malwarebytes.

Mac Safari-LogoEntfernen Sie Wefey.co.in aus Safari auf dem Mac

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Klicken Sie im oberen Menü auf „Safari“ und wählen Sie „Einstellungen“.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte „Websites“.
  4. Wählen Sie in der linken Seitenleiste „Benachrichtigungen“ aus.
  5. Suchen Sie Wefey.co.in in der Liste.
  6. Wählen Sie im Dropdown-Menü neben dem Namen „Verweigern“ aus.

→ Gehen Sie zum nächsten Schritt: Malwarebytes.

Schritt 2: Adware-Browsererweiterungen entfernen

Heutzutage verlassen wir uns in hohem Maße auf Webbrowser, wenn es um den Zugriff auf Informationen, Kommunikation, Arbeit und Unterhaltung geht. Browsererweiterungen spielen eine Rolle bei der Verbesserung dieser Aktivitäten, indem sie Funktionen bereitstellen, die ursprünglich nicht enthalten sind.

Allerdings ist Vorsicht geboten, da nicht alle Erweiterungen Absichten haben. Einige können schädlich sein und darauf abzielen, Ihre Informationen zu stehlen, Werbung anzuzeigen oder Sie auf betrügerische Websites weiterzuleiten. Das Erkennen und Entfernen dieser Erweiterungen ist von entscheidender Bedeutung, da sie Ihre Sicherheit und das gesamte Surferlebnis ernsthaft gefährden können. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Erweiterungen aus gängigen Webbrowsern entfernen, darunter Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge und Safari. Wenn Sie die für jeden Browser bereitgestellten Schritt-für-Schritt-Anleitungen befolgen, wird ein Surferlebnis mit verbesserter Privatsphäre und Reibungslosigkeit gewährleistet.

Google Chrome-Logo Google Chrome

  • Öffnen Sie Google Chrome.
  • Art: chrome://extensions/ in der Adressleiste.
  • Suchen Sie nach Adware-Browsererweiterungen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Entfernen“.

Es ist wichtig, jede installierte Erweiterung zu überprüfen. Wenn Sie eine bestimmte Erweiterung nicht kennen oder ihr nicht vertrauen, entfernen oder deaktivieren.

→ Siehe nächsten Schritt: Malwarebytes.

Mozilla Firefox-Logo Firefox

  • Öffnen Sie den Firefox-Browser.
  • Art: about:addons in der Adressleiste.
  • Suchen Sie nach Adware-Browser-Add-Ons und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“.

Es ist wichtig, jedes installierte Add-on zu überprüfen. Wenn Sie ein bestimmtes Add-on nicht kennen oder ihm nicht vertrauen, entfernen oder deaktivieren.

→ Siehe nächsten Schritt: Malwarebytes.

Microsoft Edge-Logo Microsoft Edge

  • Öffnen Sie den Microsoft Edge-Browser.
  • Art: edge://extensions/ in der Adressleiste.
  • Suchen Sie nach Adware-Browsererweiterungen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Entfernen“.

Es ist wichtig, jede installierte Erweiterung zu überprüfen. Wenn Sie eine bestimmte Erweiterung nicht kennen oder ihr nicht vertrauen, entfernen oder deaktivieren.

→ Siehe nächsten Schritt: Malwarebytes.

Mac Safari-LogoSafari

  • Öffnen Sie Safari.
  • Klicken Sie oben links auf das Safari-Menü.
  • Klicken Sie im Safari-Menü auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Erweiterungsoptionen Tab.
  • Klicken Sie auf das unerwünschte Erweiterung, die Sie entfernen möchten, dann Deinstallieren.

→ Siehe nächsten Schritt: Malwarebytes.

Es ist wichtig, jede installierte Erweiterung zu überprüfen. Wenn Sie eine bestimmte Erweiterung nicht kennen oder ihr nicht vertrauen, Deinstallieren Sie die Erweiterung.

Schritt 3: Adware-Software deinstallieren

In diesem zweiten Schritt überprüfen wir Ihren Computer auf Adware-Software. In vielen Fällen installieren Sie als Benutzer selbst Adware. Dies liegt daran, dass Adware mit anderer Software gebündelt ist, die Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen können.

Adware wird dann als hilfreiches Tool oder „Angebot“ während der Installation angeboten. Wenn Sie nicht aufpassen und sich schnell durch den Installationsvorgang klicken, installieren Sie Adware auf Ihrem Computer. Somit geschieht dies irreführend. Wenn Sie dies vermeiden möchten, können Sie verwenden Ungeprüfte Software. Überprüfen Sie anhand der folgenden Schritte, ob auf Ihrem Computer Adware installiert ist, und entfernen Sie sie.

Windows 11

  1. Klicken Sie auf „Starten“.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf „Apps“.
  4. Klicken Sie abschließend auf „Installierte Apps“.
  5. Suchen Sie in der Liste der kürzlich installierten Apps nach unbekannter oder nicht verwendeter Software.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die drei Punkte.
  7. Klicken Sie im Menü auf „Deinstallieren“.
Deinstallieren Sie unbekannte oder unerwünschte Software von Windows 11

Deinstallieren Sie unbekannte oder unerwünschte Software von Windows 11

→ Siehe nächsten Schritt: Malwarebytes.

Windows 10

  1. Klicken Sie auf „Starten“.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf „Apps“.
  4. Suchen Sie in der Liste der Apps nach unbekannter oder nicht verwendeter Software.
  5. Klicken Sie auf die App.
  6. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Deinstallieren“.
Deinstallieren Sie unbekannte oder unerwünschte Software von Windows 10

Deinstallieren Sie unbekannte oder unerwünschte Software von Windows 10

→ Siehe nächsten Schritt: Malwarebytes.

Schritt 4: Scan Ihren PC auf Malware

Okay, kommen wir zur Sache! Sie haben Ordnung geschaffen, indem Sie diese lästigen Adware-Apps deinstalliert haben, aber lassen Sie uns noch einen Schritt weitergehen, um sicherzustellen, dass alles in Topform ist.

Malwarebytes

Hören Sie, die manuelle Jagd nach Malware ist wie der Versuch, die Nadel im Heuhaufen zu finden. Es ist knifflig und zeitaufwändig, und wenn Sie kein Technik-Guru sind, besteht eine gute Chance, dass Sie etwas verpassen – oder schlimmer noch, versehentlich etwas durcheinander bringen. Das ist wie DIY-Elektroarbeiten; Du willst es nicht riskieren.

Malwarebytes. Betrachten Sie es als einen digitalen Detektiv für Ihren Computer. Es durchkämmt Ihr System und sucht nach Schurken wie Wefey.co.in und anderen unerwünschten Gästen. Das Schöne an Malwarebytes? ScanDas Reinigen und Reinigen Ihres Computers von Malware kostet keinen Cent. Und wenn Sie etwas mehr Schutz wünschen, ist dieser auch abgedeckt.

Auch wenn Sie denken, dass Ihr Computer sauber ist, Probieren Sie Malwarebytes aus. Es ist immer besser, es noch einmal zu überprüfen. Seelenfrieden ist unbezahlbar, Letztendlich!

Entfernen Sie Wefey.co.in mit Malwarebytes

  • Warten Sie auf die Malwarebytes scan beenden.
  • Überprüfen Sie nach Abschluss die Malware-Erkennungen.
  • Klicken Sie auf Quarantäne um fortzufahren.

Wefey.co.in-Entfernung mit Malwarebytes

  • rebooten Windows nachdem alle Malware-Erkennungen in die Quarantäne verschoben wurden.

rebooten Windows - Malwarebytes

Combo Cleaner

Combo Cleaner ist ein Reinigungs- und Antivirenprogramm für Mac-, PC- und Android-Geräte. Es ist mit Funktionen zum Schutz von Geräten vor verschiedenen Arten von Malware ausgestattet, darunter Spyware, Trojaner, Ransomware und Adware. Die Software umfasst Tools für den On-Demand-Einsatz scans zum Entfernen und Verhindern von Malware-, Adware- und Ransomware-Infektionen. Es bietet auch Funktionen wie einen Festplattenreiniger, einen Finder für große Dateien (kostenlos), einen Finder für doppelte Dateien (kostenlos) und Datenschutz scanner und Anwendungs-Deinstallationsprogramm.

Befolgen Sie die Installationsanweisungen, um die Anwendung auf Ihrem Gerät zu installieren. Öffnen Sie Combo Cleaner nach der Installation.

  • Klicken Sie auf „Start“. scan"-Schaltfläche, um eine Malware-Entfernung einzuleiten scan.

Startseite Scan

  • Warten Sie, bis Combo Cleaner Malware-Bedrohungen auf Ihrem Computer erkennt.
  • Wenn das Scan Ist der Vorgang abgeschlossen, zeigt Combo Cleaner die gefundene Malware an.
  • Klicken Sie auf „In Quarantäne verschieben“, um die gefundene Malware in die Quarantäne zu verschieben, wo sie Ihrem Computer keinen Schaden mehr zufügen kann.

Entfernen Sie Malware mit Combo Cleaner

  • Eine Malware scan Eine Zusammenfassung wird angezeigt, um Sie über alle gefundenen Bedrohungen zu informieren.
  • Klicken Sie auf „Fertig“, um das zu schließen scan.

Malware scan Zusammenfassung

Verwenden Sie Combo Cleaner regelmäßig, um Ihr Gerät sauber und geschützt zu halten. Combo Cleaner bleibt auf Ihrem Computer aktiv, um Ihren Computer vor zukünftigen Bedrohungen zu schützen, die versuchen, Ihren Computer anzugreifen. Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, bietet Combo Cleaner ein engagiertes Support-Team, das Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung steht.

AdwCleaner

Ich habe das perfekte Tool, wenn Sie durch lästige Pop-ups oder seltsames Browserverhalten gestört werden. Es heißt AdwCleaner. Die guten Leute von Malwarebytes haben dieses praktische, kostenlose Tool entwickelt, um Leuten wie uns dabei zu helfen, lästige Adware, unerwünschte Programme, die sich in unsere Computer einschleichen, und sogar Browser-Hijacker wie Wefey.co.in zu bekämpfen.

Stellen Sie sich AdwCleaner als einen Detektiv vor scanDas ist Ihr Computer. Es sucht nach Programmen und Symbolleisten, nach denen Sie nie gefragt haben oder die Ihren Computer träge machen oder Ihren Browser zum Lachen bringen. Und das Beste daran? Sie müssen kein Technikexperte sein, um es zu nutzen.

Wenn AdwCleaner diese Belästigungen findet, wirft es sie sicher raus. Wenn Ihr Browser aufgrund unerwünschter Software nicht mehr funktioniert oder Dinge nicht mehr so ​​aussehen wie früher, kann AdwCleaner ihn auch zurücksetzen und alles wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen.

  • Laden Sie AdwCleaner
  • AdwCleaner muss nicht installiert werden. Sie können die Datei ausführen.
  • Durch Anklicken von „Scan Jetzt." einleiten scan.

Hauptsächlich AdwCleaner

  • AdwCleaner beginnt mit dem Herunterladen von Erkennungsaktualisierungen.
  • Es folgt eine Erkennung scan.

Adwcleaner scanNing

  • Sobald die Erkennung abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Run Basic Repair“.
  • Bestätigen Sie mit einem Klick auf „Weiter“.

Führen Sie die grundlegende Reparatur aus

  • Warten Sie, bis die Bereinigung abgeschlossen ist; das wird nicht lange dauern.
  • Wenn Adwcleaner fertig ist, klicken Sie auf „Protokolldatei anzeigen“. um Erkennungen und Bereinigungsprozesse zu überprüfen.

Bereinigung mit AdwCleaner abgeschlossen

Sophos Hitman PRO

Schon mal von HitmanPro gehört? Stellen Sie es sich als Superdetektiv vor, der nicht nur am Tatort (Ihrem Computer) nach Hinweisen sucht und Beweise an ein High-Tech-Labor (Sophos) sendet cloud) zur weiteren Analyse. Ordentlich, oder?

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Gumshoe-Detektiven (Standard-Anti-Malware-Tools), die sich ausschließlich auf ihr Toolkit verlassen, erhält HitmanPro zusätzliche Augen von der cloud. Durch das Senden von Proben dorthin kann heimtückische Malware schneller und mit Laserpräzision erkannt werden.

Sind Sie auf diese lästigen Pop-ups von Wefey.co.in gestoßen? Keine Sorge. HitmanPro steht Ihnen zur Seite. Es wird den heimtückischen Übeltäter jagen, der dieses Pop-up verursacht hat, und ihn rausschmeißen. Und wenn Sie sich dafür entscheiden, HitmanPro als Ihren digitalen Leibwächter zu behalten, wird sichergestellt, dass Sie auch in Zukunft vor allen möglichen Online-Bösarten geschützt sind. Also, für eine schnellere, cloud-Verstärkter Malware-Detektiv, probieren Sie HitmanPro aus!

Hitmanpro

  • Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen zur Nutzung von Sophos HitmanPro.

Hitmanpro - Bedingungen

  • Wenn du möchtest scan Ihren Computer regelmäßig, klicken Sie auf „Ja“. Wenn du nicht willst scan Ihren Computer häufiger verwenden, klicken Sie auf „Nein“.

Hitmanpro - einrichten

  • Sophos HitmanPro startet eine Malware scan. Sobald das Fenster rot wird, bedeutet dies, dass dabei Malware oder potenziell unerwünschte Programme auf Ihrem Computer gefunden wurden scan.

Hitmanpro - scanning und Erkennungen

  • Bevor Sie die Malware-Erkennungen entfernen, müssen Sie eine kostenlose Lizenz aktivieren.
  • Klicken Sie auf „Kostenlose Lizenz aktivieren“. Taste.

Hitmanpro - kostenlose Lizenz aktivieren

  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um die einmalige Lizenz zu aktivieren, die dreißig Tage gültig ist.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktivieren“, um den Entfernungsprozess fortzusetzen.

Hitmanpro - einmalige Lizenz

  • Das HitmanPro-Produkt wurde erfolgreich aktiviert.
  • Wir können jetzt mit dem Entfernungsprozess fortfahren.

Hitmanpro - aktivierte kostenlose Lizenz

  • Sophos HitmanPro entfernt alle erkannte Malware von Ihrem Computer. Wenn es fertig ist, sehen Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

Hitmanpro - Erkennungsergebnisse

Tool zum Entfernen von Adware von TSA

Ich habe eine Empfehlung, die der neue beste Freund Ihres Computers sein könnte. Lernen Sie „Adware Removal Tool von TSA“ kennen. Dieses raffinierte kleine Tool ist wie ein Schweizer Taschenmesser für Ihre Browserprobleme.

Hier ist der Deal: Es geht nicht nur um Adware. Haben Sie schon einmal erlebt, dass sich Ihr Browser seltsam verhielt oder von einer seltsamen Website wie Wefey.co.in übernommen wurde? Ja, das ist ein Browser-Hijacker; Dieses Tool kann ihm den Startschuss geben. Verwenden Sie Chrome, Firefox, Internet Explorer oder Edge? Damit sind Sie auf ganzer Linie abgesichert.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr! Klobige Symbolleisten schränken Ihren Surfstil ein? Schleichen sich bösartige Erweiterungen herum? Das Tool der TSA wird sie wegfegen. Und wenn sich Ihr Browser besonders hartnäckig verhält, verfügt er über eine Reset-Taste, die alles wieder auf den Punkt bringt – genau wie in den guten alten Zeiten.

Das Sahnehäubchen? Es ist tragbar – kein Installationsaufwand. Sie können es für „nur alle Fälle“ sogar auf einen USB-Stick oder eine Wiederherstellungsdiskette stecken. Wenn Sie also eine digitale Bereinigung benötigen, probieren Sie dieses Tool aus. Es ist praktisch, zugänglich und benutzerfreundlich.

Laden Sie das Tool zum Entfernen von Adware von TSA herunter

Sobald Sie die App starten, aktualisiert das Tool zum Entfernen von Adware seine Adware-Erkennungsdefinitionen. Klicken Sie anschließend auf „Scan” Schaltfläche, um eine Adware zu starten scan auf deinem Computer.

Tool zum Entfernen von Adware scan

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um erkannte Adware kostenlos von Ihrem PC zu entfernen. Als nächstes empfehle ich die Installation des Malwarebytes-Browserschutzes, um Wefey.co.in-Anzeigen zu verhindern.

Malwarebytes-Browserschutz

Malwarebytes Browser Guard ist eine Browsererweiterung. Diese Browsererweiterung ist für die bekanntesten Browser verfügbar: Google Chrome, Firefox und Microsoft Edge. Wenn die Malwarebytes-Browsererweiterung verwendet wird, ist der Browser vor mehreren Online-Angriffen geschützt – zum Beispiel vor Phishing-Angriffen, unerwünschten Websites, bösartigen Websites und Krypto-Minern.

Ich empfehle die Installation des Malwarebytes Browser Guard, um jetzt und in Zukunft besser vor Wefey.co.in geschützt zu sein.

Wenn Sie online surfen und versehentlich eine bösartige Website besuchen, blockiert Malwarebytes Browser Guard den Versuch und Sie erhalten eine Benachrichtigung.

Malwarebytes Browser Guard – Website wegen Trojaner blockiert

In dieser Anleitung haben Sie erfahren, wie Sie Wefey.co.in entfernen. Außerdem haben Sie Malware von Ihrem Computer entfernt und Ihren Computer in Zukunft vor Wefey.co.in geschützt. Vielen Dank fürs Lesen!

Letztes Update: 6. Dezember 2023