LG kündigt seinen ersten Gaming-Laptop an

LG versucht mit seinen UltraGear-Produkten den Gaming-Markt zu erobern. Das Unternehmen hat angekündigt, dass das Sortiment um einen Laptop erweitert wird, der 17G90Q. Die UltraGear-Serie besteht hauptsächlich aus Gaming-Monitoren und Lautsprechern. Dies ist der erste Laptop, der den Namen UltraGear trägt.

Das 17G90Q ist mit den neuesten und leistungsstärksten Komponenten ausgestattet. Laut LG, das gerät empfängt a 11Intel-Prozessor der th-Generation (es ist nicht klar, ob es ein i7 oder i9 ist), eine Nvidia GeForce RTX 3080 Max-Q-Grafikkarte, Dual-Channel-RAM und eine schnelle SSD-Konfiguration. Der Laptop hat die CES gewonnen 2022 Innovationspreis aus gutem Grund.

Die anderen Features sind genauso beeindruckend, wie das 17-Zoll-Display mit einer Reaktionszeit von 1 ms und einer Bildwiederholfrequenz von 300 Hz. Damit kannst du Spiele mit bis zu 300fps spielen, sofern sie so gut laufen. Dies macht diesen Laptop zu einer idealen Option für kompetitive Spieler und Liebhaber von Ego-Shootern oder Battle-Royale-Spielen.

Weitere bemerkenswerte Details des Bildschirms sind die 1080p-Auflösung und 16:9 Seitenverhältnis. Viele moderne Gaming-Laptops verfügen über ein 1440p-Display. Zusätzlich, Bildschirme mit a 16:10 Verhältnis werden immer beliebter.

Wir wissen noch nicht, wie hoch der Preis des Laptops sein wird. Angesichts der Funktionen, Es ist ratsam, im Voraus mit dem Sparen zu beginnen. Wir erwarten keine Billigmaschine.

Der Laptop wird Anfang in den USA und Südkorea erscheinen 2022, laut LG. Zur Verfügbarkeit ist noch nichts bekannt. Wir erwarten, dass das Unternehmen in seiner Präsentation unter weitere Informationen zu Preis und Erscheinungsdatum bekannt gibt JENE 2022 im Januar 4.

Analyse: Nicht zu spät

Der Laptop-Markt strotzt nur so vor Vielfalt. Ein weiterer neuer Laptop fühlt sich ein bisschen an wie ein Tropfen in einen Eimer Wasser. Das 17G90Q scheint ein wirklich leistungsstarker Laptop zu sein, aber LG muss etwas tun, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Es scheint, dass das Unternehmen eine Strategie hat.

Das Design, das wir auf den Fotos von LG sehen, sieht nicht sehr speziell aus, aber das könnte ein vorteil sein. Viele Gaming-Laptops der Konkurrenz, wie Asus ROG und Alienware, strotzen vor heller RGB-Beleuchtung. Wir sehen jetzt einen Trend zu Hybrid-Gaming-Laptops mit einem subtileren Design, wodurch sie für Gaming und Arbeit geeignet sind.

Das Fehlen eines typischen Gamer-Designs macht dies zu einem geeigneten Laptop für Profis und Studenten. Ein höherer Preis ist dann weniger problematisch. Wobei LG aufpassen muss, dass das Gerät nicht zu teuer wird. JENE 2022 ist gleich um die Ecke, Wir werden also nicht lange warten müssen, um zu sehen, wozu dieses Gerät in der Lage ist.