Gleichzeitige Nutzer von Steam sind um . gestiegen 10 Millionen in zwei Jahren

Steam hat jetzt einen neuen Nutzerrekord aufgestellt; es gab 28.2 Millionen gleichzeitige Benutzer am letzten Wochenende. Vor genau zwei Jahren, auf der Spieleplattform waren zehn Millionen weniger Nutzer gleichzeitig online.

Der aktuelle Höchststand von über 28.2 Millionen gleichzeitiger Spieler ist ein neuer Rekord, wie meldet der Twitter-Account SteamDB. Die Nummer ist auch in der SteamDB-Datenbank aufgeführt. Der bisherige Rekord wurde vor einer Woche aufgestellt. Damals waren es fast 28 Millionen Spieler und im letzten November waren es 27.3 Millionen gleichzeitige Spieler.

Ein Analyst der Firma Niko Partners, Daniel Ahmad |, sagt auf Twitter dass dieser aktuelle Höchststand zum Teil auf das starke Wachstum im Jahr zurückzuführen ist 2020 aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus. Er stellt fest, dass es klar ist, dass sich dieses Wachstum in fortgesetzt hat 2021.

Im Januar 2019, mehr als ein Jahr vor Beginn der Corona-Pandemie, ein Gipfel von 17.6 Millionen gleichzeitiger Spieler wurde erreicht. Das war 18.3 Millionen im Januar 2020. Ab Beginn der Pandemie im März 2020, es war herum 24 Million. Danach, die Zahl ist stark gesunken, aber ab dem sommer 2020 es gab einen deutlichen Anstieg; im Januar letzten Jahres gab es einen Höhepunkt von 25.4 Millionen und eine Reihe von 28.2 Millionen sind jetzt erreicht.

Anscheinend ändert sich bei den beliebtesten Spielen auf Valves Plattform wenig. Gegenschlag: Global Offensive ist immer noch an der Spitze, gefolgt von Dota 2 und PUBG: Schlachtfelder. Apex Legends und Grand Theft Auto runden die Top 5 ab.