WhatsApp gibt Benutzern 2.5 Tage Zeit, um Nachrichten zu löschen

WhatsApp gibt Nutzern nun 2.5 Tage Zeit, um Nachrichten zu löschen, hat die Chat-App angekündigt. Die Meta-Tochter gab den Benutzern etwas mehr als eine Stunde Zeit, um Nachrichten zu löschen, aber dieses Limit wurde jetzt überschritten.

Es ist nicht bekannt, warum Benutzer so viel länger Zeit haben, um Nachrichten zu löschen. WhatsApp sagt nur, dass Benutzer jetzt mehr Zeit zum Nachdenken. Bei einem kurzen Test stellte sich heraus, dass Nachrichten von vor einigen Tagen noch für alle entfernt werden können. Die Funktion ist verfügbar, wenn Benutzer lange auf eine Nachricht drücken, um zusätzliche Optionen zu öffnen. Der Text, dass eine Nachricht gelöscht wurde, bleibt an der Stelle, an der sich früher eine Nachricht befand.

WhatsApp gab den Benutzern etwas mehr als eine Stunde, um eine Nachricht zu löschen. Konkurrent Telegram hat kein Zeitlimit gesetzt und lässt Benutzer Nachrichten immer löschen. Apple plant diese Funktion für seinen Messaging-Dienst iMessage, allerdings können Nutzer Nachrichten für maximal zwei Minuten löschen und auch ein Verlauf ist einsehbar.

Benutzer können seit Jahren Nachrichten für sich selbst löschen; seit 2017 können sie auch Nachrichten für andere Benutzer löschen. Dies betrifft nur die Nachrichten, die sie selbst gesendet haben. Es kommt auch eine Funktion, mit der Administratoren Beiträge in einer Gruppe löschen können. Es ist nur für Beta-Benutzer verfügbar.