Windows 11 Fehler verursacht Farbprobleme auf HDR-Monitoren

Windows 11 hat einen anderen Fehler. Diesmal, Das Problem führt dazu, dass Farben auf HDR-Monitoren mit einigen Bildbearbeitungsprogrammen nicht richtig angezeigt werden. Der häufigste Fehler ist, dass weiße Bilder als leuchtendes Gelb dargestellt werden.

Toms Hardware stellt fest, dass Microsoft das Problem derzeit untersucht. Der Fehler ist in Microsofts Liste bekannter Windows aufgeführt 11 Probleme.

„Nach der Installation von Windows 11, einige Bildbearbeitungsprogramme zeigen Farben auf HDR-Displays nicht richtig an. Dies tritt normalerweise bei weißen Farben auf, die dann gelb aussehen“, sagt Microsoft.

„Das Problem tritt auf, wenn eine bestimmte Farbverarbeitung einen Fehler verursacht. Nicht alle Farboptionen sind von dem Fehler betroffen. Wir erwarten die Farbprofile in Windows 11 Einstellungen, damit sie noch richtig funktionieren.“

Der Fehler tritt in Version 21H2 von Windows auf 11. Microsoft arbeitet an einem Fix und erwartet, ihn bis Ende Januar zu liefern.

Analyse: Microsoft handelt schnell

Fortunately, wenn dieser Fehler ein Problem auf Ihrem PC ist, ein Fix kommt bald. Weiße Farben, die wie leuchtendes Gelb aussehen, machen es nicht wirklich einfach, Fotos zu bearbeiten. Wenn Microsoft sich an seinen eigenen Zeitplan hält, auf die Lösung müsst ihr nur ein paar Wochen warten.

Obwohl es ein nerviger Bug ist, es tritt nur bei wenigen Benutzern auf. Da es sich nur um eine begrenzte Anzahl von Schnittprogrammen und HDR-Monitoren handelt.

Das Problem fällt in eine Nische, aber Windows 11 macht einfach weiter Fehler kämpfend. Die Veröffentlichung des Betriebssystems ist enttäuschend, angesichts all der Störungen, die auftreten. Vor allem diejenigen, die wichtige Funktionen einschränken, wie die Probleme mit dem Windows Explorer.